Cwejman DMF-2 Dual Mode/Slope Filter

Cwejman DMF-2 Dual Mode/Slope Filter

Das DMF-2 Modul besteht aus zwei identischen Filtern, die jeweils Tiefpass und Bandpass gleichzeitig an separaten Ausgängen zur Verfügung stellen.

Jedes Filter arbeitet wahlweise mit unterschiedlichen Flankensteilheiten und erlaubt eine geweiise Übersteuerung des Klanges. Durch viele Ein- und Ausgangskombinationen lässt sich das Modul wie zwei eigenständige Filter oder auch wie ein paralleles Dual-Filter nutzen. Jedes Filter bietet Resonanz bis zur Selbstoszillation. Der Tiefpass ist zwischen klassischen 24dB und 36dB Flankensteilheit umschaltbar, der Bandpass ist eine Kombination aus 6dB Hochpass und 24dB Tiefpass.

Der Lautstärkeregler dosiert den Audiopegel am Eingang bis zur Sättigung, deren Grad mittels LEDs angezeigt wird. Zusätzlich zu den separaten Anschlüssen für jedes Filter gibt es Ein- und Ausgänge, die beide Filter gleichzeitig ansteuern oder deren Audiosignal führen. Pro Filter gibt zwei CV-Eingänge für Cutoff-Modulation (einer mit Abschwächer) und einen für Resonanz, dann einen regelbaren Audioeingang und separate Ausgänge für Tief- und Bandpass. Es gibt einen gemeinsamen CV-Eingang, der die Cutoff-frequenz beider Filter beeinflusst und einen gemeinsamen, regelbaren Audio-Eingang. Ebenso finden sich Kombi-ausgänge für tief- und Bandpass, an denen beide Filter anliegen.

TE : 16
.
.

.

Article n°

  • CWDMF2

670

Impressum & Contact

Synthesizer

Newsletter abonnieren