Cwejman RM-2S Stereo-Ringmodulator

Cwejman RM-2S Stereo-Ringmodulator

Zwei separat anwendbare Ringmodulatoren sind hier über den "Quadratur-" Carrier auf intelligente Weise miteinander verknüpft, sofern sie über mögliche Patches nicht anders verwendet werden: Das im LFO- oder Audiobereich schaltbare Signal des internen Oscillators ist auf Ringmodulator links (CGA) und um 90 Grad versetzt auf den Ringmod rechts (CGB) geschaltet, was für diverse komplexe Anwendungen sehr einmalige Effekte generieren kann. Die Frequenz des Carrier ist grob und fein über Potis regelbar und extern über eine CV-Spannung steuerbar, wie auch auch die Level der beiden Effektwege. Der Eingang links ist auf den rechten durchgeroutet sofern nicht anderweitig gepatcht wurde.

Frequenzbereich von 0,01Hz bis 20 kHz

Sinuswelle mit 0,1% THD und Zweitabgriff bei 90 Grad

TE : 12
.
.

.

Article n°

  • CWRM2S

449

Impressum & Contact

Synthesizer

Newsletter abonnieren