ACL - WT-Quad LFO

ACL - WT-Quad LFO

Das WT-QUAD-LFO-Modul besteht aus vier einzelnen, digitalen, wavetable-basierten Niederfrequenz-Oszillatoren (LFO) mit einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche mit einem 1,8" OLED-Farbdisplay.
Das Modul kann einfach aktualisiert werden, indem ein Flash-Laufwerk mit den Firmware-Dateien in den USB-Anschluss an der Vorderseite eingesteckt wird.

Die Oszillatoren und ihre jeweiligen Regler, Ein- und Ausgänge sind in vier Kanälen organisiert.
Die Frequenz jedes Oszillators kann linear oder exponentiell (1V / Okt.) über die am entsprechenden CV-Eingang anliegende Spannung gesteuert werden.

Jeder LFO-Kanal kann eine der vordefinierten Wellenformen (u.a. Sägezahn, Rampe, Rechteck, Sinus, Dreieck) ausgeben, zwischen zwei verschiedenen Wellenformen morphen oder eine zufällige Wellenform erzeugen. Er kann über den Sync-Eingang extern zurückgesetzt werden.

Jeder Trigger-Ausgang kann so eingestellt werden, dass er eine bestimmte Phase der entsprechenden Wellenform ausgibt.

Das Modul bietet Cross-Frequenzmodulation (FM) und interne Synchronisation zwischen den LFO-Kanälen. Es bietet auch Phasenverzerrung und Phasenspreizung der Ausgänge, einschließlich eines klassischen Quadraturmodus (90° Phasenspreizung). Frequenzverhältnisse zwischen den vier LFOs können ebenfalls eingestellt werden.

Hardware:

  • 4x CV-Eingänge
  • 4x Sync-Eingänge
  • 4x Clock-Eingänge
  • 4x LFO-Ausgänge
  • 4x Trigger-Ausgänge
  • 1,8 " OLED-Display mit 160 x 128 Pixel
  • 4x Push-Encoder
  • USB-Anschluss für Firmware-Update

 


TE : 16

Article n°

  • ACLWTLFO

550

Impressum & Contact

Newsletter abonnieren