Verbos Electronics Configurations

Verbos Electronics liefert jetzt drei unterschiedliche Konfigurationen ihrer Module in einem eigenen, speziell entwickelten Gehäuse aus. Alle drei sind 208 TE groß, ultradünn (4 cm Höhe an der Vorderseite), werden professionell mit Strom versorgt (1,66 A pro Schiene) und sind in Schwarz oder Holzmaserung erhältlich. Ein Starter-Kabelsatz und ein Stapel Patch-Notizen sind jeweils im Lieferumfang enthalten.

Die Performer-Konfiguration ist für Anwender gedacht, die live auftreten. Diese Konfiguration verfügt über eine Sammlung von Modulen, die das Live-Patching mehrerer Stimmen ermöglichen. Die Designer-Konfiguration ist für atmosphärische Klänge, Drones und Sound Design gedacht. Die Einbeziehung eines Mini-Horse, Multi-Delay und Random Sampling ermöglicht tiefe, reichhaltige und sich entwickelnde Sounds. Die Producer-Konfiguration ist eine Weiterentwicklung der Performer-Konfiguration und eignet sich besser für den Einsatz im Studio. Sie legt den Fokus auf eine einzelne, stärker vernetzte Stimme.

     

Strakal Silisiom

Das Touellskouarn Strakal Silisiom besteht aus zwei verschiedenen Fuzz-Schaltungen.

Die beiden Fuzz-Schaltungen teilen sich die gleichen Regler. Die beiden Fuzzes und EQs sind leicht unterschiedlich (ideal für Strereo). Man kann das Stereosignal über ein Stereokabel ausgeben oder ein Monosignal ausgeben: Fuzz 1 - im Uhrzeigersinn oder Fuzz 2 - gegen den Uhrzeigersinn, oder eine Mischung der beiden Fuzz-Schaltungen durch Drehen des Morphing-Potis.

Eigenschaften: 

  • Selektierte Silizium-Transistoren
  • Mono-Eingang
  • Stereo-Ausgang - mit Stereokabel
  • Mono-Morphing-Ausgang - mit Mono-Kabel
  • Feedback (mit CV-Regler)
  • EQ (tief / hoch)
  • Morphing (mit CV-Regler): Uhrzeigersinn Fuzz 1, gegen Uhrzeigersinn Fuzz 2

     

     

Neuzeit Instruments

Wir freuen uns, eine neue Marke in unserem Portfolio begrüßen zu dürfen: Neuzeit Instruments.

Das erste Modul der in Deutschland (in der Nähe von München) ansässigen Firma ist ab sofort erhältlich! Orbit ist ein vielschichtiges Modul, das verschiedene Klangprozessoren kombiniert. Es verfügt über einen Bitcrusher mit invertierbaren Bits, einen Harmonizer mit bis zu fünf Oszillationen, ein Multimode-Filter und einen einfachen Equalizer zur weiteren Klangformung.

 

NAMM Believe in Music 2021

Wir freuen uns, dass wir an der diesjährigen NAMM Show teilnehmen können, auch wenn sie virtuell ist.

Die Believe In Music Week findet vom 18. bis 22. Januar statt. Wir werden die komplette Palette unserer Marken und eine Auswahl an neuen Modulen präsentieren. Melden Sie sich an, und besuchen Sie den Alex4 Stand, um sich über die neuesten Eurorack-Module zu informieren!

Unsere Sessions finden an den folgenden Terminen statt:

Dienstag, den 19. Januar 2021

9:00 Uhr bis 10:30 Uhr (CET) : Endorphin.es - Modular Techno Live: Julia Bondar

7:30 PM bis 8:00 PM (CET) : Buchla Easel Command Übersicht & Music Easel Ankündigung

20:00 bis 20:15 Uhr (CET) : EOWAVE: Domino, Fluctuations Magnétiques, Quadrantid Swarm


Mittwoch, den 20. Januar 2021

19:00 bis 19:30 Uhr (CET) : Neuzeit Instruments - Orbit

19:00 Uhr bis 19:30 Uhr (CET): Doepfer: Das mehrstimmige System

20:00 Uhr bis 20:30 Uhr (CET): AJH Synth: Wave Swarm, Next Phase, Entropic Doom, Lunar Module

21:00 Uhr bis 21:30 Uhr (CET): TouellSkouarn: Eurorack-Module und Pedale

21:00 bis 21:30 Uhr (CET): UDO: Super 6 - polyphoner Synthesizer


Donnerstag, den 21. Januar 2021

20:00 bis 20:30 Uhr (CET): Animal Factory Amplification: Orobas & Tannhauser Gate

21:00 Uhr bis 21:30 Uhr (CET): Humble Audio: Quad Operator & Algo

Supercritical Synthesizers - Neutron Flux

Das Supercritical Synthesizers Neutron Flux ist ein innovatives Stereo-Filter.

Das Modul verfügt über einen analogen Kern und eine digitale Kontrolle darüber, wodurch der Kern fast endlos geformt werden kann und den Charakter fast jedes klassischen Filters annimmt. Das gibt dem Filter die Möglichkeit, Klänge zu erforschen, die man noch nie zuvor gehört hat!

Das Neutron Flux kann verwendet werden, um Stereo-Klangquellen wie Drum-Maschinen oder VA-Synthesizer zu filtern und ihnen ordentlich Drive zu verleihen! Es ist möglich, die Filterflanken jedes Charakters (Fat, Crisp, Liquid, Sour und Mean) in Echtzeit zu verändern, was sehr komplexe Filtersweeps ermöglicht.

In diesem Video haben wir das Neutron Flux Filter auch mit dem Demon Core Oscillator und dem Demon Expander gepaart, um eine komplette monophone oder polyphone Stereo-Synth-Stimme zu erzeugen!

Impressum & Contact

Newsletter abonnieren