AJH Entropic Doom

AJH Entropic Doom

Entropic Doom ist ein spannungsgesteuerter rauschbasierter Oszillator, kurz Noisillator genannt.

Er erzeugt 1/f-Rauschen, das durch eine Rückkopplungsschleife gesendet wird, die es ermöglicht, das Rauschen in Abhängigkeit von den Einstellungen der Frequenz- und Resonanzsteuerungen oder der Eingangsfrequenz- oder Resonanz-CV's in unterschiedlichem Maße "abzustimmen". Die abgestimmte Schaltung kann auch FM-moduliert werden, wodurch heftige, mitreißende Töne erzeugt werden.

Es gibt helle und dunkle Ausgänge, die jeweils vor und nach dem Filter geschalten sind. Der helle Ausgang hat immer ein gewisses Rauschen im Signal, während der dunkle Ausgang nur abgestimmt werden kann, wenn die 4-polige Resonanz gewählt ist. Es gibt auch einen externen Sync-Eingang, der die resonante Wellenform zurücksetzt, und einen Audio-Eingang, so dass ein externes Signal in die Resonanzschleife gemischt werden kann. Kombinationen von externen Wellenformen zu diesen beiden Eingängen können massive Drone-Sounds oder schwungvolle Sync-Sounds erzeugen.

Es gibt auch einen XOR-Ringmodulator, der auch als eigenständiges Modul eingesetzt werden kann. Schließlich haben wir einen XOR-Verstärker, der eine weitere unabhängige Schaltung ist, die verwendet werden kann, um Rauschen und Verzerrung zu jedem Audiosignal hinzuzufügen.

TE : 14
.
.

.

Article n°

  • AJHENDOb

330

Impressum & Contact

Synthesizer

Newsletter abonnieren