Black Corporation Xerxes MkII

Black Corporation Xerxes MkII

Xerxes ist ein achtstimmiger polyphoner analoger Synthesizer, der zwei diskrete logische DCO's pro Stimme verfügt. Jede DCO-Sektion bietet vier Wellenformen (Dreieck, Sägezahn, Rechteck, Pulse), Oktavschalter, Transponierung, Oszillator-PWM, Ringmod, Pulsbreite und einen Lautstärkeregler. Er bietet einen analogen Multimode-Filter (HP/BP/LP) sowie zwei LFOs und zwei ADSR-Hüllkurven. Außerdem gibt es einen analogen BBD-Stereo-Chorus.

Der Synthesizer ist stark vom bekannten Elka-Synthex-Synthesizer aus der Vergangenheit inspiriert, aber er ist kein Nachbau. Er ist eine komplette Neuentwicklung, die viele moderne und clevere neue Funktionen aufweist. Das Interface wurde nicht vom alten Synthex übernommen, sondern ist ebenfalls stark inspiriert, ohne ihn zu klonen.

Eigenschaften:

  • 8-stimmiger polyphoner analoger Synthesizer
  • 2 diskrete Logik-DCOs pro Stimme
  • analoger HP/BP/LP-Filter
  • 2 LFOs
  • 2 ADSRs
  • polyphone Velocity und Aftertouch
  • volle Unterstützung für MPE (MIDI polyphonic expression)
  • analoger BBD-Stereo-Chorus
  • 4U-Rack-Größe mit abnehmbaren Rack-Ohren und Holzseitenteilen
  • 10 voreingestellte Bänke (x128)

Neu in Version 2: Aktualisierte VCA-Sektion, symmetrische Ausgänge und hohe Audioqualität über USB-Wandlung mit hochauflösenden DACs.




Article n°

  • BCXRX2

5090

Impressum & Contact

Newsletter abonnieren