Digitalanalog 2022

Letztes Wochenende haben wir am nächsten Kapitel der DigitalAnalog teilgenommen, nachdem die Veranstaltung den kultigen Gasteig verlassen musste, der für ein geplantes Facelifting komplett leer geräumt wurde. All das vielleicht nur, weil einige Leute in München das Bedürfnis danach verspüren, nachdem Hamburg seine Elbphilharmonie hochgezogen hat, die nun ihr Ego verletzt? Aber es könnte schlimmer sein, denn der neue Standort ist auch nicht schlecht. Die Muffathalle ist ein altes Kraftwerk mit viel Charme. Sie ist ohne Zweifel einer der besten Orte für Live-Musik in München. Das Team der Muffathalle war sehr herzlich und hilfsbereit und hat uns einen perfekten Aufenthalt ermöglicht.

So konnten wir in einem der Tanzstudios einen gemütlichen kleinen elektrischen Spielplatz einrichten, wo wir unser berühmtes modulares Karussell und einige Tische mit verschiedenen Konfigurationen von modularen Synthesizern aufstellten, die die Leute zum Spielen und Spaß haben einluden. Wir haben auch Herrn Karl Russell und seinen supercoolen Dröner mitgebracht. Nächstes Jahr werden wir auch wieder Tagesworkshops anbieten und diese über Stromkult im Vorfeld ankündigen.

Vielen Dank an alle bei DigitalAnalog und Muffathalle!

  • DA2022 1
  • DA2022 10
  • DA2022 11
  • DA2022 12
  • DA2022 13
  • DA2022 14
  • DA2022 15
  • DA2022 16
  • DA2022 18
  • DA2022 19
  • DA2022 21
  • DA2022 22
  • DA2022 23
  • DA2022 25
  • DA2022 27
  • DA2022 28
  • DA2022 3
  • DA2022 30
  • DA2022 31
  • DA2022 32
  • DA2022 33
  • DA2022 35
  • DA2022 36
  • DA2022 37
  • DA2022 38
  • DA2022 39
  • DA2022 4
  • DA2022 40
  • DA2022 41
  • DA2022 42
  • DA2022 43
  • DA2022 44
  • DA2022 45
  • DA2022 46
  • DA2022 47
  • DA2022 6
  • DA2022 8
  • DA2022 9

* Fotos: Tom Koerting

Impressum & Contact

Newsletter abonnieren