Neuzeit Instruments Quasar

Neuzeit Instruments Quasar

Quasar bringt 3D-Audio in die Eurorack-Welt. Dieses Modul ist ein Zweikanal-Audiomischer, der binaurale Algorithmen verwendet. Quasar ermöglicht es, Geräusche virtuell um den Kopf herum bewegen zu können und dabei Winkel, Höhe und Distanz in Echtzeit dynamisch zu ändern.

Eigenschaften:

  • 2 Mono-Eingänge
  • 2 Stereoausgänge, Kopfhörerbuchse mit separater Lautstärkeregelung
  • 2 CV-Eingänge für Steuerspannungen mit +-5V
  • 24Bit 48kHz Audio, 32Bit interne Signalverarbeitung
  • Dynamische 3D-Positionierung mit drei Freiheitsgraden Höhe, Winkel, Distanz
  • Raumhall kann zur besseren Lokalisierung angewendet werden
  • Interne LFOs mit flexiblem Routing
  • Externe CVs können flexibel auf alle Parameter geroutet werden, mehrere Ziele pro CV, individuelle Intensität
  • Verschiedene 3D-Übertragungsfunktionen zur Auswahl
  • Zwei große Endlos-Encoder mit Aluminiumknöpfen, RGB-LED-Ringe zum Einstellen und Anzeigen von Parametern
  • OLED-Display zur Navigation und zur Anzeige welche Parameter die Encoder gerade steuern
  • Flache Menüstruktur, Hands-On Feeling bleibt erhalten
  • Benutzer-Presets können flexibel erstellt und abgerufen werden
  • Potentiometer zur Lautstärkeregelung der drei Positionen: Quasar 1, Quasar 2 und Center

Quasar erzeugt durch binaurale Audioverarbeitung ein virtuelles 3D-Klangbild. Es stehen zwei Positionen mit den Namen Quasar 1 und Quasar 2 zur Verfügung, die Sie beliebig in Winkel, Höhe und Distanz um Ihren Kopf platzieren und bewegen können. Als weitere Hilfe zur Distanzwahrnehmung kann ein Raumhall hinzugeschaltet werden. Die Audiosignale an Eingang 1 und Eingang 2 können über einen internen Matrix-Mixer flexibel auf eine oder beide Positionen geroutet werden. Die Koordinaten der Positionen können manuell eingestellt oder durch interne LFOs oder CV moduliert werden. So können zum Beispiel Sounds um den Kopf herum kreisen, von oben oder unten kommen, von vorne oder hinten sich auf den Hörer zu oder weg bewegen. Ebenso steht eine Center-Position als Routing Ziel zur Verfügung, die das Signal ohne klangliche Bearbeitung belässt, um einen Dry/Wet Mix zu erzeugen. 
Quasar verfügt zudem über zwei CV-Eingänge für externe Steuerspannungen, die flexibel auf jedes Ziel innerhalb des Moduls geroutet werden können. Tatsächlich kann jeder CV bis zu vier verschiedene Ziele haben, was eine sehr flexible Erstellung virtueller 3D-Szenen ermöglicht.
 Interne LFOs können verwendet werden, um dynamische Bewegungen mit spektakulären Bewegungsabläufen zu erzeugen. Die LFOs bieten eine Vielzahl von Standard- und erweiterten Wellenformen, die auf die Positionskoordinaten gerouted werden können. LFOs können zudem auch von externen CVs getriggert oder zurückgesetzt werden.


Quasar kann dem Signal ebenfalls Reverb hinzumischen. Auch wenn es sich in erster Linie nicht um ein Hallmodul handelt, kann Quasars Reverb die Entfernungsschätzung verbessern. Ebenso kann der Hall auch verwendet werden, um plastische Ambient Soundscapes im Stereofeld zu erzeugen.
Alle Audioeingänge verfügen außerdem über digitale Hoch- und Tiefpassfilter, sodass Sie entscheiden können, welche Frequenzbänder zu welchen virtuellen Positionen geleitet werden. Zusätzlich zu Quasar 1 oder Quasar 2 kann das Audiosignal auch auf eine Mittelposition gerouted werden. Diese entspricht dem trockenen Eingangssignal, welches ohne weitere Verarbeitung gleichmäßig auf das linke und rechte Ohr ausgegeben wird. So können Sie beispielsweise die tiefen Frequenzen auf die Mittelposition leiten und die höheren Frequenzen auf die dynamischen äußeren Positionen Quasar 1 und Quasar 2. Dadurch bleiben Bässe im Zentrum der Stereoabmischung und die Mono-Kompatibilität bleibt erhalten.
Sobald eine dreidimensionale virtuelle Szene erstellt wurde, kann sie in der Preset-Liste des Moduls gespeichert und jederzeit wieder abgerufen werden. Quasar bietet auch einige Werkspresets, die als Ausgangspunkt dienen können, aber auch die Fähigkeiten des Moduls demonstrieren.


Quasar funktioniert am besten mit Kopfhörern, da der Algorithmus im Wesentlichen die Form des Kopfes und der Ohrmuscheln nachahmt, die für unser Richtungshören verantwortlich sind. Aber auch wenn Sie den Ausgang von Quasar über Lautsprecher wiedergeben, ist ein deutlicher Unterschied zu klassischem Panning erkennbar.
Da räumliches Hören ein psychoakustischer Effekt ist, den jeder etwas anders wahrnimmt, bietet Quasar mehrere 3D-Übertragungsfunktionen für unterschiedliche Ohrentypen zur Auswahl. So lässt sich die Intensität des 3D-Effekts an die persönlichen Bedürfnisse anpassen und passt perfekt zum verarbeiteten Audiosignal.
Mit seinen großen Aluminiumknöpfen, LED-Ringen, gummierten Potentiometern und mechanisch soliden Komponenten macht Quasar Spaß in der Bedienung und lädt zum kreativen Arbeiten ein.

 


Stromverbrauch: 185mA auf +12 V und 20mA auf -12 V

Tiefe: 45mm

TE : 16

Article n°

  • NZIqu

469

Video

Impressum & Contact

Newsletter abonnieren